Natürlich
fotografieren

Wildlife- und Naturfotografie
Stephan Siemon

Öfter mal nach unten schauen

Denn auch am Boden findet man – teils gut getarnt – allerhand Tiere. Diese Blindschleiche lag im Gras an einem Wegrand. Als ich etwas näher kam, querte Sie den Weg und ließ sich wunderbar fotografieren.

Blindschleichen sind keine Schlangen – sie gehören zu den Echsen. Das besondere Merkmal, das sie gegenüber den ihr ähnelnden Schlangen hat: sie kann einen Teil des Schwanzes bei Gefahr abwerfen. Dieser wächst dann im Laufe der Zeit nach.

Exifs

OrtGroße Höhe, NDS
Zeit21.08.2023 19:58
KameraSONY ILCE-7M3
ObjektivFE 200-600mm F5.6-6.3 G OSS
Brennweite600mm
Blendef/9
Belichtungszeit1/640s
ISO3200
entwickelt inAdobe Photoshop Lightroom Classic 12.5 (Windows)
Aufrufe82

Auf meiner Webseite gibt es keine nervige Werbung. Wenn überhaupt gibt es Erwähnungen von Herstellern oder Produkten in Beiträgen. Popups und Ad-Placement gibt es jedoch nicht.

Aber ein aktivierter Werbeblocker verhindert, dass die Seite richtig funktioniert. Daher kannst Du den Werbeblocker auf meiner Seite deaktiveren bzw. eine Ausnahme dafür erstellen.

Solltest Du doch wider Erwarten störende Werbung sehen, gebe mir bitte sofort Bescheid!

Vielen Dank!
Stephan