Natürlich
fotografieren

Wildlife- und Naturfotografie
Stephan Siemon

Mama Fuchs ist ziemlich k. o.

Diese Fähe zieht die fünf Welpen groß, die ich am 13.05. am Fuchsbau einen Tag lang begleiten durfte. Sichtlich erschöpft kam sie aus dem Bau und kümmerte sich erst mal um sich selbst – war mit Fellpflege und Sichern der Umgebung beschäftigt.

Etwa eine halbe Stunde lang prüfte sie die Umgebung des Baus und setzte sich dann etwa 3 bis 4 Meter neben / unter mich an den Hochsitz. Erst dann kamen die Welpen.

Während die Welpen am Bau spielten und noch recht unbeholfen umhertappsten, beobachtete die Fähe die Umgebung. Letztlich wurde mein Abenteuer und das der Welpen durch einen Bussard unterbrochen, der sich in eine Birke setzte. Ein lauter Schrei der Fähe durchzog Mark und Knochen. Die Welpen schrien auch kurz auf und waren sofort im Bau verschwunden. Mein Stichwort, die junge Familie leise zu verlassen.

Im Laufe der Zeit werden hier weitere Bilder vom Fuchsbau veröffentlicht.

Exifs

OrtHohenbökener Moor, NDS
Zeit13.05.2023 11:20
KameraSONY ILCE-7M3
ObjektivFE 200-600mm F5.6-6.3 G OSS
Brennweite600mm
Blendef/6.3
Belichtungszeit1/400s
ISO320
entwickelt inAdobe Photoshop Lightroom Classic 12.1 (Windows)
Aufrufe210

Passend dazu

Auf meiner Webseite gibt es keine nervige Werbung. Wenn überhaupt gibt es Erwähnungen von Herstellern oder Produkten in Beiträgen. Popups und Ad-Placement gibt es jedoch nicht.

Aber ein aktivierter Werbeblocker verhindert, dass die Seite richtig funktioniert. Daher kannst Du den Werbeblocker auf meiner Seite deaktiveren bzw. eine Ausnahme dafür erstellen.

Solltest Du doch wider Erwarten störende Werbung sehen, gebe mir bitte sofort Bescheid!

Vielen Dank!
Stephan